Bootssteg Saalburg

Bootssteg Saalburg

 

Die Gemeinde Saalburg-Ebersdorf liegt am Stausee der Bleiloch-Talsperre. Dieser wird durch touristische Infrastruktur erschlossen. Dazu gehört die Errichtung einer Slipanlage, die zusätzlich mit einem zu verfahrenden Schwimmsteg ausgerüstet wird. Ein Zugang mit Geländer, eine Rettungsleiter und eine Ausstiegshilfe ergänzen den Schwimmsteg. Die gesamte Schwimmsteganlage wird elektrisch über ca. 90 m entlang der Betonfläche heraus und hinein gefahren. Dabei wird eine Wasserstandsänderung von ca. 10 m ausgeglichen. Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten wurde die Anlage am 23.05.20221 feierlich eröffnet.

Technische Spezifikationen

  • 2 Stegelmente: 1 Hauptstege, 1 Zugang
  • Laufbelag: WPC NaturInForm braun
  • Länge: ca. 18 m Fläche: ca. 33 m²
  • Auftrieb Hauptsteg: 2,5 kN/m²
  • Liegeplätze: ca. 1 Boot

Überzeugen Sie sich von unserem Leistungsangebot

Produkte aus Aluminium, Stahl und Edelstahl werden von uns individuell für Sie gefertigt. Dabei liegt unser Spezialgebiet in der maritimen Technik, hier seien besonders unsere speziell auf Ihre Bedürfnisse angepassten Schwimmstegkonstruktionen genannt. Die Aufträge erhalten wir von Kunden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Als regionaler Partner stehen wir aber auch den Firmen und Handwerkern aus Rechlin und dem Müritzkreis tatkräftig zur Seite.