Wir verstehen uns als Partner für Wassersportvereine
– Schwimmstege als Ruderstege –

Ruderstege zeichnen sich durch ihren geringen Freibord aus. Der Freibord ist die Höhe Oberkante Steg bis Wasserspiegel und bei Ruderstegen liegt dieser bei ca. 18-20 cm. Dadurch ermöglichen wir den Wassersportlern das leichte Ein- und Aussteigen aus ihren Ruderbooten. Ebenso wichtig für das Ein- und Aussteigen ist es, dass Ruderstege nicht unter einer Breite von 2 m gefertigt werden. So kommen 2 oder auch 8 Fahrern sicher zu Wasser. Zu den Ruderstegen liefern wir eine Reihe speziell für Ruderer entworfene Ausrüstungen. Diese besonderen Schwimmstege sind bei Rudervereinen sehr beliebt.

2020

Der Berliner Ruderclub liegt am Wannsee in Berlin und hat seine Rudersteganlage durch uns erneuern lassen. Diese Schwimmstegkonstruktion ist u-förmig mit zwei Zugangsrampen.

Der Ruderverein Saffonia aus Berlin Heiligensee plante den Ersatzneubau seiner alten Schwimmsteganlage mit der Firma Metallbau Müller. Die Anlage dient dem sicheren Ein- und Aussetzen von Sportruderbooten sowie als Liegeplatz für ein Trainerboot.

Für die Aufwertung der touristischen Infrastruktur für das Wasserwandern auf der Werra in der Werra-Wartburgregion wurde dieser Rudersteg Gerstungen an der Werra errichtet.

Für die Aufwertung der touristischen Infrastruktur für das Wasserwandern auf der Werra in der Werra-Wartburgregion wurde dieser Rudersteg Berka an der Werra errichtet.

2019

Die Gemeinde Warnow hat sich durch uns eine flexible schwimmende Anlage am ausgeräumten Uferbereich errichten lassen. Diese Rudersteganlage ist T-förmig und mit einer Holzbeplankung versehen.

2010

2010 wurde diese Schwimmsteganlage in Form eines Rudersteges für die Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75 e.V. gefertigt und montiert.

Dieser liegt im Schweriner See gegenüber vom Schweriner Schloss.