Rudersteg RVP Saffonia e.V.

Rudersteganlage der Ruder-Vereinigung Preussen Saffonia e. V.

Der Verein ist im Nordwesten Berlin, im Stadtteil Heiligensee beheimatet. Der Verein praktiziert ein aktives Vereinsleben mit ca. 120 Vereinsmitgliedern aller Altersklassen. Er engagiert sich besonders für den Breitensport und pflegt eine vereinsübergreifende Jugendarbeit. Die geplante Rudersteg besteht aus einem im rechten Winkel zum Ufer verlaufenden Zugangssteg mit beweglicher Rampe sowie einem parallel zum Ufer verlaufenden Schwimmstegelement ausgeführt als Rudersteg. Die Anlage dient ausschließlich dem sicheren Ein- und Aussetzen von Sportruderbooten sowie als Liegeplatz für ein Trainerboot. Der Schwimmsteg wird durch zwei Dalben mit Pfahlführung gehalten. Der Gehbelag ist aus Kunststoffbohlen Trimax in der Farbe rotbraun mit bauaufsichtlicher Zulassung. Im Sommer 2020 wurde der rudersteg Saffonia in Berlin an der Havel errichtet.

Technische Spezifikationen

  • 3 Stegelmente: 1 Rudersteg, 1 Zugang, 1 Podest
  • Laufbelag: Trimax, Kunststoffbohle, rotbraun
  • Länge: ca. 18,0 m Fläche: ca. 57 m²
  • Auftrieb: 1,0 kN/m²
  • Liegeplätze: 1 Sportboot

Überzeugen Sie sich von unserem Leistungsangebot

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen.
Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal
Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten – man nennt diese Sätze »Pangrams«.